Willkommen in Neuhaus an der Oste

Straßenschießen anlässlich des 50 – jährigen Jubiläums der „Schießhalle am Bürgerpark“

Samstag, 24. Mai ab 15:00 Uhr in die „Schießhalle am Bürgerpark“


Vergleichsschießen der Neuhäuser Straßenmannschaften

Am 24. Mai genau vor 50 Jahren wurde der Neubau der Schießhalle am Bürgerpark mit einer großen
Einweihungsfeier seiner Bestimmung übergeben. Anlässlich dieses denkwürdigen Jubiläums richtet der
Schützenverein ein Vergleichsschießen für Neuhäuser Straßenmannschaften aus.
Hierzu sind alle Einwohner des Fleckens recht herzlich am
Samstag, den 24. Mai ab 15:00 Uhr in die „Schießhalle am Bürgerpark“
eingeladen.

Am Schießen können alle Neuhäuser ab 14 Jahren teilnehmen.
Wer eine Mannschaft für seine Straße aufstellen möchte, kann sich auch gern an die dort wohnhaften aktiven Schützen des Vereins wenden. Pro Straße können mehrere Mannschaften teilnehmen.
Es treten 4 Schützen pro Mannschaft an, wobei mindestens 3 Schützen in der jeweiligen
Straße wohnhaft sein müssen. Es wird mit dem KK-Gewehr geschossen. Die Schießregeln werden
von der Schießstandaufsicht vor Ort erläutert.
Die Mitgliedschaft im Schützenverein ist nicht erforderlich. Feste Startzeiten gibt es nicht.
Das Schießen sollte jedoch bis 19:00 Uhr abgeschlossen sein.
Von jeder teilnehmenden Mannschaft erbitten wir ein Startgeld von 10,00 €.
Sollte es einer Mannschaft aus triftigem Grund nicht möglich sein bis zur Siegerehrung zu bleiben,
bittet der Verein, dafür zu sorgen, dass wenigstens ein Schütze der Mannschaft anwesend ist, um ggf.
die Ehrung in Empfang zu nehmen.
Fürs leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Neben Fassbier und weiteren leckeren Getränken
wird für einen kleinen „Unkostenbeitrag“ lecker Torte und Grillfleisch sowie ein Salatbuffet angeboten.
Der Vorstand hofft, dass sich alle Straßen am Wettkampf beteiligen werden und freut sich auf ein paar
nette gemütliche Stunden in der Schießhalle.

 

Schreibe einen Kommentar